3. Unstrut-Hainich-Symposium

16.-17. September 2016 | Mühlhausen/Thüringen

3. Unstrut-Hainich-Symposium

16.-17. September 2016 | Mühlhausen/Thüringen

Kongressdetails

Print-File

Wissenschaftliches Programm

10:30-11:00 Begrüßung
  Grußwort der wissenschaftlichen Leitung
Dr. med. Wolf-Dieter Nagel (Mühlhausen)
Dr. med. Klaus Poser (Mühlhausen)
Grußwort des Chefarztes der Abteilung für Orthopädie und Rheumatologie
Prof. Dr. med. Hans-Michael Klinger (Mühlhausen)
11:00-12:45
Vorsitz
Sitzung 1 • Alterstraumatologie
F. Wuthe (Halle/Saale), N. Spindler (Leipzig)
11:00

SOP bei SHT geriatrischer Patienten
D. Orangi (Erfurt)
11:15


Freie Lappenplastiken: Eine sichere Problemlösung bei septisch-traumatologischen Weichteildefekten - auch beim alten Menschen
N. Spindler (Leipzig)
11:30

Der alte Notfallpatient
D. Orangi (Erfurt)
11:45

Prothese oder Osteosynthese beim "frakturierten Kniegelenk" aus orthopädischer Sicht
H.-M. Klinger (Mühlhausen)
12:00

Osteoporotische Os sacrum-Frakturen
W.-D. Nagel (Mühlhausen)
12:15

Frakturen des kraniocervicalen Überganges im Alter
F. Wuthe (Halle/Saale), T. Mendel, G.O. Hofmann, B. W. Ullrich (Halle/Saale, Jena)
12:30 Diskussion
12:45-13:45 Pause und Besuch der Industrieausstellung
13:45-15:30

Sitzung 2 • Ellenbogengelenk
H. Baum (Altenburg), G. Spahn (Eisenach)
13:45

Herausforderung transkondyläre Humerusfraktur
H. Baum (Altenburg)
14:00


Fallkontrollstudie zur Bestimmung von Risikofaktoren für Knorpelschaden und Arthrose am Ellenbogengelenk
G. Spahn (Eisenach)
14:15


Ellenbogenluxation im Erwachsenen -und Kindesalter / Diagnostische-und Ersttherapeutische Algorithmen in der Notaufnahme
D. Orangi (Erfurt)
14:30

Möglichkeiten der Ellenbogengelenkendoprothetik
W.-D. Nagel (Mühlhausen)
14:45 Diskussion
15:30-16:00 Pause und Besuch der Industrieausstellung
16:00-17:30
Vorsitz
Sitzung 3 • posttraumatische Skeletterkrankungen
H. Siekmann (Halle/Saale), K. Poser (Mühlhausen)
16:00


Begleitender Knorpelschaden bei ligamentären Verletzungen des Kniegelenks. Ergebnisse aus dem Deutschen Knorpelregister (KnorpelRegister DGOU)
G. Spahn (Eisenach)
16:15


Sekundärrekonstruktion von Kriegsverletzungen der unteren Extremitäten nach dem libyschen Bürgerkrieg
H. Siekmann (Halle/Saale)
16:30

wanderndes Knochenmarködem nach Trauma - zwei Fallbeispiele
K. Poser (Mühlhausen)
16:45


Zeitlicher Verlauf der Arthroseentstehung nach Trauma am Beispiel des vorderen Kreuzbandes. Systematisches Review.
G. Spahn (Eisenach)
17:00 Diskussion
17:30     Ende 1. Kongresstag
17:45 Stadtrundfahrt
18:30    Abendveranstaltung
08:30-09:45
Vorsitz
Sitzung 4 • Metastasen der Wirbelsäule
K. Liepold (Saalfeld), W.-D. Nagel (Mühlhausen)
08:30

Targeted-Radiofrequency-Ablation (t-RFA) als Behandlungsoption für Wirbelkörpermetastase
K. Berndt (Leipzig)
08:45


Verschiedene Versorgungsmöglichkeiten sekundärer Tumore an der Wirbelsäule. Ist das Maximale immer das Optimale.
K. Liepold (Saalfeld)
09:00

Operative Therapiemöglichkeiten bei Metastasen der Hals- Brust- und Lendenwirbelsäule
W.-D. Nagel (Mühlhausen)
09:15 Diskussion
09:45-10:15 Pause und Besuch der Industrieausstellung
10:15-11:30
Vorsitz
Sitzung 5 • Freie Themen 1
K. Gruner (Erfurt), G. Feigl (Bamberg)
10:15

Minimalinvasive operative Behandlungsmöglichkeiten von Hirnmetastasen
G. Feigl (Bamberg)
10:30

Vorfuß-Operationen: der erste Strahl im Blickfeld
M. Schönfelder (Bad Langensalza)
10:45


Probleme und Komplikationen nach der Versorgung von pertrochantären Frakturen – Lösungsmöglichkeiten
K. Gruner (Erfurt)
11:00


Tragfähige Osteosynthese am ‚weichen‘ Knochen - therapeutisches Management am Fallbeispiel einer funktionell instabilen Sprunggelenksfraktur des geriatrischen Patienten
C. Koch (Bad Langensalza)
11:15 Diskussion
11:30-11:50 Pause und Besuch der Industrieausstellung
11:50-13:00
Vorsitz
Sitzung 6 • Freie Themen 2
J. Moor (Bad Langensalza)*, W.-D. Nagel (Mühlhausen)
11:50


Perkutane, transartikuläre C1/C2 Verschraubung als Primärtherapie der Densfraktur Typ Anderson II und III
M. Bäumlein, F. Wuthe, P. Schenk (Halle/Saale)
T. Mendel, G.O. Hofmann, B. W. Ullrich (Halle/Saale, Jena)
12:05

Kasuistik
K. Müller, N. Schettler (Erfurt)
12:20

Femurersatz und modulare Prothesen bei pathologischen Frakturen der oberen- und unteren Extremität
W.-D. Nagel (Mühlhausen)
12:35

Pros & Cons der Fast-Track-Endoprothetik?
F. Göbel (Merseburg)
12:50 Diskussion
13:00  Verabschiedung und Ende der Veranstaltung
*angefragt